Was sind Nischenseiten

Nischenseiten

Nischenseiten 2020

Nischenseiten widmen sich  Produkte oder Dienstleistungen, welche meist nur einen kleinen Kundenkreis ansprechen und daher wenig Konkurrenz haben. Dabei kann es sich um eine spezielle Branche, ein spezielles Produkt/Dienstleistung oder eine ganz besondere Zielgruppe handeln, die angesprochen werden soll.

Beispiel:

Im Internet gibt es unzählige Seiten welche Sportkleidung verkaufen. Auf einer Nischenseite  würden Torwarthandschuhe verkauft werden.

Nischenwebsites konzentrieren sich auf ein Produkt, bei dem es im Idealfall eine große Nachfrage und wenig Konkurrenz gibt. Achte darauf, dass die Nische lukrativ ist, es gibt Produkte, die aus gutem Grund wenig Konkurrenz haben, weil sich damit einfach nicht genug Geld verdienen lässt. Andere, wie beispielsweise Fitnessseiten, bieten viele Nischen und haben eine hohe Nachfrage dementsprechend gibt es auch viele Konkurrenten auf dem Markt

Zielgruppe


Es ist wichtig, dass du deine Zielgruppe kennst und ein Produkt verkaufst das exakt auf deine Zielgruppe zugeschnitten ist. Das selbige gilt für die Posts und Werbungen die du schaltest, um eine möglichst hohe Anzahl von Interessenten anzulocken. Wenn du z.B Schlittschuhe verkaufst macht es wenig Sinn eine Werbung zu machen die den klassischen Disco Pumper oder eine Autofreak anspricht.

Zu Beginn musst du deine Seite sie erst einmal aufbauen. Nimm keine überflüssigen oder unpassenden Themen auf, nur um mehr content zu haben. Konzentriere dich nur auf das Wesentliche. Es gilt Qualität vor Quantität. Deine Seite könnte Produktvergleiche anstellen oder Marktneuheiten vorstellen.

Die Nischenseite soll dir dazu verhelfen, über Affiliate-Links oder deinen eigenen Shop Geld zu verdienen. Daher ist es wichtig, dass sie auch wirklich profitabel ist und dafür musst du  Marktanalysen erstellen. Diese zeigt dir passende Internetmärkte oder hilft dir bei Konkurrenz- und Zielgruppenanalysen weiter, deinen Aufbau und deine Inhalte zu optimieren.
Es besteht auch die Möglichkeit komplette und fertige Nischenseiten zu kaufen. Bis zum 30.09.2020 gibt es sogar ein Angebot auf einer renommierten Nischenseiten Verkaufsplattform.



Einmal erstellen und dann läuft es von alleine?

So funktioniert es leider nicht. Wir leben in einer Welt die sich rasend schnell verändert. Man sollte ständig versuchen seine Page und sich selbst zu optimieren und zu verbessern. Denn die Konkurrenz ist auf Nischenseiten zwar kleiner aber sie ist trotzdem da und schläft nicht.
Durch die Konzentration auf ein Nischenprodukt hast du nach der Einführungsphase allerdings weniger Arbeit als Seiten die große Palette an Produkten anbieten und regelmäßig vorstellen und rezensieren muss.
Nischenseiten

10 Wahrheiten über Nischenseiten


1. geringe Startkosten

Sie können im Nischenseiten Marketing ohne große Kosten und Startkapital sofort starten und ihr erstes Geld verdienen.


2. Keine Produktionskosten und Lagerhaltung

Sie brauchen kein eigenes Produkt und müssen auch keine Produkte ausliefern. All dies wird für Sie gemacht. Ein Ladenbüro oder Lager ist nicht notwendig.


3. flexible Zeiteinteilung

Sie arbeiten, wie und wann Sie wollen. Es gibt keine festen Öffnungs- oder Bürozeiten und niemand, der Sie herumkommandiert.


4. keine Fachkenntnisse erforderlich

Sie brauchen keine speziellen Vorkenntnisse. Jeder kann gutes Geld als Nischenseiten verdienen, egal welchen Beruf Sie erlernt haben.


5. große Auswahl an Produkten

Die Auswahl an Produkten ist riesig. Immer mehr Firmen strömen ins Internet und der Online-Handel boomt, wie nie zuvor.


6. kein Kundensupport

Sie müssen sich nicht um den Kundenservice kümmern, keine Rechnungen schreiben, Stornierungen entgegennehmen und auf Fragen von Kunden antworten. All dies wird für Sie gemacht.


7. ortsunabhängige Arbeit

Sie können überall auf der Welt arbeiten. Es spielt keine Rolle. Sie brauchen nur einen Computer und das Internet.


8. keinerlei Verpflichtungen

Es gibt keine Verpflichtungen, wie eine feste Arbeitszeit, Mindestumsatz, Veranstaltungen, Besprechungen und Arbeitsverträge. Sie sind freier Unternehmer.


9. passives Einkommen

Sie können als Nischenseiten 24 Stunden am Tag Geld verdienen – auch wenn Sie im Urlaub sind, schlafen oder mit dem Hund spazieren gehen. Das Internet hat keine festen Öffnungszeiten.


10. expandierbar und skalierbar

Mit dem richtigen System und etwas Erfahrung können Sie als Nischenseiten über die Grenzen hinweg arbeiten. Sie können Produkte auf der ganzen Welt in jeder Sprache empfehlen und gutes Geld verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.